Motorrad Urlaub

Motorrad Urlaub

Camping Beira-Marvao Alentejo im Nordosten von Portugal ist auch sehr gut geeignet als Campingplatz für Motorradfahrer mit Liebe für den Natur, es gibt sogar einen speziellen Grundstuck auf dem Campingplatz und damit sind wir auch gerne der Motor freundliche Campingplatz in Portugal.

Mit >Motorrad die schönste Strecken in Alentejo befahren

Die Gäste sagen über die Gegend: es ist wirklich Traumhaft um hier mit dem Motorrad die schönste Ausflügen zu unternehmen.

Marvão ist die Grenze zu Spanien, es ist die Gemeinde, wo unser Camping-Platz sich in die freguesia Beira befindet. Der bereich vom Camping hat gepflegte Straßen und ist ein idealer Ausgangspunkt für schöne Ausflüge  – mit ihren gut ausgebauten Straßen ist es ein guter Ausgangspunkt für schöne Touren mit dem Motor.

Aus der Schweiz mit Motorrad Urlaub in Alentejo

Das sich natürlich nicht nur zu unsere großen Gemeinde  (+/– 152 km2) begrenst, aber weiterhin in der gegend von Castelo de Vide, zum Nisa und sogar Lissabon, sondern auch richtung Süden des Alentejo, Arronches und so weiter bis zum Campo Maior un Naturlich die schöne Festungstadt mit zwei Festungen, darunter das Militärmuseum, Elvas und durch nach den Marmor Stadt Borba richtung Evora.

Auch nach Castelo Branco ist es über den N16 eine wunderschöne und sicherlich friedlichen Strecke, durch ein Landschaft mit angenehmer Picknick stopps auf dem Weg.

Die Wege im Alentejo sind einfach hervorragend für Motorradfahrer, und die Autofahrer begegnen die Motorrad-Touristen mit großen Respekt. Auch ohne GPS werden ihnen die freundlichen Portugiesen gerne den richtigen Weg zeigen.

Die überwiegend natürlichen Umgebung mit der Schönheit des Alentejo ladet der Urlauber ein um mit dem Motorrad die schönste Ausflüge zu machen, Sie fahren dabei durch charmante Dörfer im kulturellen Bereich des Campingplatzes. Auch ein Fahrt nach Castelo Branco ist zu empfehlen, diese schöne Stadt ist 1,5 bis 2 Stunden entfernt.

Motorräder auf den Anhänger hinten den Wohmobil

Wir haben schöne Bike-Routen auf der Karte gesetzt. Natürlich nur über die schönste Strecken, basiert auf die Erfahrungen die wir selbst beim rundfahren gesammelt haben.

Auf der Campingplatz werden die Motorräder im Schatten abgestellt.

Der Campingplatz im Nordosten Alentejo, gegen die spanische Grenze zu Extremadura, wo die Straßen auch sehr gut für Motorradfahrer geeignet sind, bietet viele große Plätze.

Für Gruppen von Motorradfahrern gebt auf dem Gelände eine große Fläche zur Verfügung.

Essen und Trinken vor Ort ist kein Problem, ein herzhaftes Frühstück, sowohl das Abendessen mit einen Auswahl von guten Mahlzeiten bereiten wir gerne für Sie.